Offene Ateliers ’15

Am Sonntag, dem 11. Oktober 2015, fanden die 14. Offenen Ateliers in Leipzig statt. Von 14 bis 19 Uhr konnten die Besucher des MONOPOL nicht nur in einige Ateliers und Werkstätten blicken, sondern auch das gesamte Gelände erkunden.

Um 15 Uhr startete eine Führung über das Gelände. Die Teilnehmer konnten einiges über damalige und heutige Nutzung der Gebäude erfahren und mehr herausfinden was die zukünftigen Pläne betrifft. Aktuell werden in Haus 4 weitere Ateliers ausgebaut und anschließen das Haus 5 saniert.

Im Haus 5 war bis zum 11. Oktober zudem die Ausstellung „Augen zu. Augen auf.“ der Galerie bipolar mit Malereien und Skulpturen von Kay Brudy sowie Sven Wiesner zu sehen.

Akram Mutlak
Claudia Jäger
Kay Brudy
Markus Petersen
Micha Schütze
Priska Streit
Ralf Kobert
Sina Scholz

Galerie bipolar

MONOPOL Navigation